KAI_KeyVisuals_CoprateDesign_startseite.jpg

11. Workshop: Endoskopie und endoskopisches Management der Atemwege - Jetventilation

Bronchoskopie

In diesem Jahr wird dieser interdisziplinäre Workshop bereits zum 11. Mal stattfinden. Veranstalter sind die Kliniken für Hals,- Nasen- und Ohrenheilkunde, die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin des UKJ sowie die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie des Krankenhauses Dresden-Friedrichstadt.

Der Kurs richtet sich an alle interessierten Ärzte und Pflegekräfte aus den Bereichen HNO-Heilkunde, Pulmologie und Anästhesie/Intensivmedizin. Der erste Teil besteht aus praxisnahen Vorträgen, im zweiten und dritten Teil runden praktische Übungen am in-vitro- und Tiermodell den Kurs ab.




Programmablauf:

Kursteil A
Grundlagen, Freitag, 20.10.2017
- 9.00 - 11.00: Grundlagen I (Anatomie, Topgraphie, starre und flexible Bronchoskopie)
- 11.30 - 13.30 Uhr: Grundlagen II (Jetventilation, transtracheale Oxygenierung, Notfalltechniken)
- 13.00 - 15.30 Uhr Grundlagen III (Punktionstracheotomie, chirurg. Konio-/Tracheotomie, Tracheostoma-Management, Kindertracheotomie, Tracheotomieschäden/-vermeidung)

Übungskurs, Freitag, 20.10.2017
15.30 - 18.30 Uhr
- Übungskurs Tracheo-Bronchoskopie, Koniotomie
- Punktions- und chirurgische Tracheotomie
- Phantome und Tierpräparate


Kursteil B - In-vivo Tiermodell, Samstag, 21.10.2017
9.00 - 14.00 Uhr
- Atemwegsendoskopie (flexibel/starr)
- Jetventilation
- Notfallmanagement Atemweg
- transtracheale Oxygenierung
- Koniotomie, Tracheotomie




Information und Anmeldung:
Kongresssekretariat
Tel.: +49 (0) 3641 9 32 93 01
Fax: +49 (0) 3641 9 32 03 12
mail: hno.kurse@med.uni-jena.de


Links und weitere Informationen